Posts

Eiger Ultra Trail E51: Es geht um's Ganze

    von Sabine Um welches Ziel lohnt es sich im Sport zu kämpfen?  Der Fokus, bei Zuschauern und Berichterstattung, liegt meist auf dem Sieg, auf dem Podium, auf den Top 10.  Und was ist mit den vielen, die es niemals in die Top 10, geschweige denn aufs Siegertreppchen schaffen werden?  Diese Freizeitläufer setzen sich oft Zeitziele, deren starken Einfluss auf die Leistung man sogar an den Finisherzeiten ablesen kann: Die 4-Stunden Grenze beim Marathon oder die 24 Stunden beim 100 Meilen-Rennen. Knapp unter diesen Grenzwerten knubbeln sich die Finisher . Wer die 4 Stunden im Marathon oder die 24 Stunden beim 100 Meiler auch nur in Reichweite hat, wird alles versuchen, dieses Ziel zu knacken.  Dann gibt es noch die LäuferInnen am anderen Ende des Felds, die der Engländer „back of the pack“ nennt. Ihr Ziel: dem DNF, „did not finish“, davonzulaufen.  Lange habe ich, die vor allem im gebirgigen Ultratrail eher zu diesem Typ Läuferinnen gehört, mit dem Kampf gegen den DNF gehadert. Mir war

EIGER ULTRA TRAIL: Splittabellen für die Rennplanung