Posts

Der XX-Faktor im Ultrarunning - Teil 5: Eine Sache der Werte

von Sabine



Auf den letzten Blogpost "Der XX-Faktor im Ultrarunning: Mit zweierlei Maß" gab es viele Reaktionen. Viele Leserinnen und Leser äußerten sich klar für gleiche Preisgelder für Männer und Frauen im Sport und gegen eine Normierung der Preisgelder an den Teilnehmerzahlen des jeweiligen Geschlechts. Einige argumentierten dagegen – dass es doch in der Tat ungerecht sei, wenn bei Rennen, bei denen sehr viel mehr Männer als Frauen antreten, beide das gleiche Preisgeld bekommen. Und dann gab es einen Kommentar, der es meiner Meinung nach auf den Punkt brachte: „Gerechtigkeit ist eine Wertediskussion und keine absolute Größe“.



Zahlen und Statistiken sind eine feine Sache. Als Wissenschaftlerin liebe ich Excel-Tabellen. In Veränderungsprozessen sind Statistiken ein gutes Instrument, um zu analysieren, wie weit man noch vom Ziel entfernt ist, wo Probleme liegen und wo verändernd eingegriffen werden muss. Aber eine Sache nehmen einem Statistiken nicht ab: Das Ziel zu definieren…

Der XX-Faktor im Ultrarunning - Teil 4: Mit zweierlei Maß

5 statt 50

TRAILTICKER 01 - 2019