Posts

Kein Stein vom Eiger

von Sabine



Im letzten Jahr waren Katrin und ich auf dem E35 unterwegs. Was waren wir stolz, als wir diesen Lauf geschafft hatten und im Ziel waren. Damals hatte ich auf dem Weg von Alpiglen nach Grindelwald zu Katrin gesagt: E51 – never ever! Drei Monate später war ich für den E51 angemeldet. Klar: ich war mit Karwendelmarsch und Rennsteig Supermarathon schon längere Strecken gelaufen. Aber auf die 3100 Höhenmeter starrte ich wie das Kaninchen auf die Schlange. Doch wie so häufig: Das Problem lauterte in einer ganz anderen Ecke. Und so könnte der Untertitel  zu diesem Bericht heißen: „Variationen zum Thema Cutoff“.

Grindelwald, Freitag abend, 22:30. Ich liege im Bett und kann nicht schlafen. Dabei hatte ich mich kurz davor so müde gefühlt. Aber jetzt geht mir alles nochmal durch den Kopf. Was gibt es an welchen Verpflegungsstationen? Wann gibt es Trockenfleisch, wann Käse? Wann Cola? Habe ich alles im Rucksack? Und: wie gehe ich morgen den Anstieg zum First an? Cutoff dort ist 3 Stunde…

TRAILTICKER 06 - 2018