Posts

ZUGSPITZ ULTRATRAIL – Bericht aus dem „Lage“zentrum

von Andrea





Auch für mich wurde der Basetrail XL zu einer besonderen Herausforderung: Nach monatelangem Training erwischte mich zwei Wochen vor dem Lauf die „Hexe“. Zunächst hatte ich tatsächlich noch die Hoffnung, dass ein Hexenschuß genauso plötzlich verschwinden würde wie er gekommen war. Doch leider wurden die Schmerzen erstmal schlimmer – mein Rücken war ein einziger Krampf.

Ich wollte trotzdem mit! Erstens hatten wir dieses Mal ein nettes Hotel gebucht -  mit „Wellness“: Es gab eine Sauna, einen kleinen Pool und einen Whirlpool – mein Rücken entspannte sich allein schon beim Gedanken daran! Und – die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt – vielleicht würde es mir in einer Woche ja doch schon wieder so gut gehen, dass ich zumindest mal die erste Hälfte laufen konnte. Die sah ja vom Profil ziemlich flach aus … (dass dem dann nicht so war beschreibt Sabine in ihrem Bericht).

Oder es würde mir etwas besser gehen,  so dass ich es zu Fuß und per Seilbahn zu zwei oder drei Streckenpunkten…

ZUT BASETRAIL XL: Highway through Hell

Stunde Null - Woche 7

TRAILTICKER 05 - 2018