Posts

Das Wunder von Annecy

Foto: @nikz.focus, DLV   von Sabine Hand aufs Herz: Wer hätte gedacht, dass die deutschen Läuferinnen und Läufer bei den European Off-Road Championships in Annecy so super abschneiden würden? Vor zwei Jahren, bei den ersten European Off-Road Championships in El Paso gab es eine Goldmedaille (Lukas Ehrle, Uphill, U20), die zweitbeste Platzierung war Rang 6 von Domenika Mayer beim Uphill der Damen.  Und in diesem Jahr: Drei Goldmedaillen! Zwei davon gewann Nina Engelhard, der 26-jährigen Athletin vom PSV Grün Weiß Kassel – eine im Uphill und eine im Up & Down. Eine weitere Goldmedaille gewann Julia Ehrle im Uphill U20. Die erst 16-jährige Schwarzwälderin ist die jüngere Schwester von Lukas Ehrle, der in diesem Jahr bei den Senioren startete und Bronze im Uphill sowie Silber im Up&Down holte. Das macht zusammen: fünf Medaillen in insgesamt 10 Laufwertungen. Dazu kommen noch ein sehr beachtlicher achter Platz von Benedikt Hoffmann in der Disziplin Trail sowie ebenfalls Platz 8 von

KOASAMARSCH - der Streckencheck

Kilian, Zach und der UTMB: Viel Lärm um nichts?

Voices of the Barkley Marathons

99 Sekunden