Trailschuhtest - Salomon S-Lab Ultra - "Der Porsche Panamera der Trailschuhe"

von Erik



Hinweis: Anders als bei allen Schuhen, die ich bisher getestet habe und die ich selbst gekauft habe, wurde mir der S-Lab Ultra von Salomon zum testen zur Verfügung gestellt. Trotzdem ist das hier Geschriebene von Salomon völlig unbeeinflusst und reflektiert meine persönliche Meinung.



Da steht er nun auf meinem Tisch. Das neue Top-Modell von Salomon. Mit Spannung erwartet.

Ich habe inzwischen schon einiges an Trailschuhen getestet. Die meisten waren auf unterschiedliche Art sehr gut. Was mir noch fehlt, ist der perfekte Wettkampfschuh für lange Distanzen. Zumindest perfekt für mich. Und bei den Vorschußlorbeeren ist die Hoffnung, das dies nun endlich der Sense Ultra sein könnte. Vor allem, weil er genau dafür entwickelt wurde, wofür ich ihn haben will: lange, technische, anspruchsvolle Trail-Ultras. Ich bin also sehr gespannt...

Um das Fazit schon mal vorwegzunehmen: Der S-Lab Ultra ist ein absoluter Top Schuh, einer der besten Trailschuhe, die am Markt erhältlich sind und wenn ich den Schuh in einem Wort beschreiben müßte, würde ich sagen: Der Porsche Panamera der Trailschuhe.

Was meine ich damit? Für diejenigen, die nicht wissen, wer oder was der Porsche Panamera ist: Das ist nicht der Klassiker, der (früher mal) kleine Sportflitzer, der 911. Sondern der "Langstreckenbomber". Ein Auto um komfortabel, schnell, sportlich straff, edel, mit höchster Qualität und bestem Reisekomfort lange Strecken zurückzulegen.

Und genau das ist der S-Lab Ultra im Bereich Traillaufschuhe. Hervorragende Verarbeitung, super Materialien, beste Haptik, durchdacht, von Sportlern für Sportler gemacht. In der Praxis spielt der S-Lab Ultra seine Stärken aus: sportlich straff, sehr gut gedämpft, sehr guter Durchschlagschutz, sehr gute Protektion im Oberschuhbereich, sehr bequem und hervorragende Paßform. Umschließt den Fuß eng und straff ohne einzuengen. Super Sohle, griffig, rutschfest, rollt sehr gut.

Insgesamt erfüllt der Schuh alle Disziplinen für die er gemacht ist perfekt.



Man muß natürlich darauf hinweisen, daß der S-Lab Ultra kein ganz leichter Schuh ist, ohne jetzt besonders schwer zu sein. (ca. 340gr. bei Größe 46 2/3). Bei den ersten Läufen dachte ich, es müßte zwischen diesem und den minimalistischen Rennsemmeln, die die Profis tragen, noch etwas dazwischen geben. Nach einigen Läufen relativiert sich das ein wenig. Die vielen guten Eigenschaften und dass stimmige Gesamtkonzept passen einfach. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir den S-Lab Ultra in einer etwas leichteren Version wünschen.

Zusammenfassend kann ich also sagen, der Salomon S-Lab Ultra ist eigentlich genau das, wonach ich immer gesucht habe: Der perfekte Ultra-Trailschuh für jedes Gelände und vor allem die langen Distanzen. Zu Recht als einer der absoluten Top Schuhe angesehen.



Warum sage ich aber "eigentlich"? Und hier kommt nun eine "persönliche" Einschränkung: Der Ritterschlag für einen Schuh, bzw. der alles entscheidende Test ist für mich die Teilnahme an einem alpinen oder zumindest technischen Ultra Trail. Wenn ich 14, 16 oder 18 Stunden unterwegs bin und nicht eine Minute an meine Schuhe gedacht habe, weil ich nichts spüre, weil nichts wehtut, reibt, scheuert, wund wird und nach dem Wettkampf die Füße immer noch in bestem Zustand sind, dann ist das mein Schuh.

Und diesen Test habe ich im S-Lab Ultra bisher nicht durchgeführt, bzw. durchführen können. Denn er scheint nicht perfekt an meinen Fuß zu passen. Bei mir drückt der Schuh an der obersten Schnürung auf den Spann. Allerdings nur rechts. Ich habe aber auch unterschiedlich große Füße. Und ich habe alles probiert: Vorne mehr anziehen, gleichmäßige und ungleichmäßige Druckverteilung, andere (normale) Schnürsenkel, mit und ohne Marathonschnürung...

Hat alles nicht geholfen. Mir scheint, der Schuh fällt minimal länger aus. Vielleicht liegt es daran. Für mich persönlich super schade, denn ich glaube, daß der S-Lab ansonsten mein Schuh hätte werden können.

Allen anderen, die ambitioniert unterwegs sind und die den hohen Preis nicht scheuen, sei der Salomon S-Lab Ultra wärmstens ans Herz gelegt.

Referenzklasse.


Kommentare